Ausstellungen

Musikschule und Stadtmuseum Klosterneuburg

Stadtmuseum Klosterneuburg

3400 Klosterneuburg, Kardinal-Piffl-Platz 8
Postanschrift: 3400 Klosterneuburg, Rathausplatz 1
E-Mail: stadtmuseum@klosterneuburg.at
Tel.: +43-2243 / 444 - 299 bzw. 393; zu den Öffnungszeiten DW 393

Öffnungszeiten

Samstag 14 - 18 Uhr, Sonn- und Feiertage 10 - 18 Uhr


DAS HISTORISCHE KLOSTERNEUBURG VON A BIS Z
in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Klosterneuburg
21. Oktober 2023 bis 2024 

Die Idee einer historischen Betrachtung nach dem Alphabet haben das Stadtarchiv und das Stadtmuseum nun in einem gemeinsamen Ausstellungsprojekt aufgegriffen und sich als erstes auf eine intensive Suche nach passendem Bildmaterial, Dokumenten, Objekten … gemacht. In einer gemeinsamen Arbeitsrunde wurde danach für jeden der 26 Buchstaben ein Thema ausgewählt. Unter dem Motto „Das historische Klosterneuburg von A bis Z“ dürfen sich interessierte Besucher nun über eine breite Palette an Momentaufnahmen aus Klosterneuburgs Vergangenheit freuen: Diese reicht von der Albrechtsburg bis hin zum Zeitungswesen. Was dazwischen liegt wird hier noch nicht verraten.  


DER RATHAUSPLATZ KLOSTERNEUBURG  „Geschichte, Gebäude und Kulisse“
bis 24. September 2023

Nach rund drei Jahren pandemiebedingter Wartezeit läuft seit 15. Oktober endlich die Sonderausstellung Der Rathausplatz Klosterneuburg – „Geschichte, Gebäude und Kulisse“. Im Mittelpunkt der Präsentation steht das anschauliche Modell des heutigen Stadtzentrums. Dieses hat Rudolf Maier in vielen arbeitsreichen Monaten geschaffen. Von den „Freunden und Förderern des Stadtmuseums Klosterneuburg“ langfristig für die Dauerausstellung zur Stadtgeschichte angekauft, war es Anlass für die neue Ausstellung. Für den Besuch sollte man auf jeden Fall etwas mehr Zeit einplanen! Ist doch jedem einzelnen Haus eine eigene Tafel gewidmet – mit interessanten Details zur Chronik und Architektur des Gebäudes, aber auch zu seinen Besitzern. Darüber hinaus wird die mehr als 2000jährige Geschichte des Platzes ebenso thematisiert, wie das Veranstaltungsgeschehen und vieles mehr. Auch vereinzelte Blicke „hinter die Kulissen“ sind gestattet.  Für Gäste, die sich intensiver in die Materie vertiefen wollen, liefert ein Logo Hinweise auf zusätzliche Themen und Objekte, die in der Dauerausstellung des Stadtmuseum zu sehen sind. Ein weiteres Logo markiert Stationen, wo Kinder – von einem Auszählreim über Tipps bis hin zu Suchspielen – Verschiedenstes vorfinden.  2023 wird zu der Ausstellung ein begleitender Sonderband erscheinen.


ST. MARTIN“ Die Sammlung Birgfellner
24. Juni bis 22. Oktober 2023 

Alle Kapellen und auch nicht mehr existierende Martinskirchen oder solche, bei denen später das Patrozinium geändert wurde, mit eingerechnet, gibt beziehungsweise gab es in Österreich circa 260 Kirchen, die dem hl. Martin von Tours geweiht sind oder waren. Darunter auch jene in Klosterneuburg!

Helmut Birgfellner begann Darstellungen von St. Martin zu sammeln – und zwar in zweierlei Hinsicht. Einerseits dokumentierte er in seiner so genannten „STMATHEK“ akribisch die ihm bekannten Abbildungen der Kirche und ihrer Umgebung. Andererseits legte er sich eine beachtliche „St. Martin“-Sammlung zu, die letztlich über 160 Grafiken und Gemälde von mehr als 110 Künstlerinnen und Künstlern umfasste. Werke von Benesch, Horst und Kahrer sind darunter ebenso vertreten, wie Bilder von begeisterten Hobbymalern. Nach seinem Ableben kam die Sammlung in den Besitz des Stadtmuseums. Vom 24. Juni bis zum 23. Oktober 2023 wird nun eine repräsentative Auswahl, ergänzt durch einige historische Informationen, im Magda Strebl-Saal des Museums zu sehen sein.


Werkschauen

MALKREIS ST. MARTIN
bis 29. Jänner 2023
1999 haben sie im Stadtmuseum bereits ihre Werke präsentiert: die kunstbegeisterten Damen vom Malkreis St. Martin. Nun zeigen sie – vielfältiger denn je – ihre neuesten Arbeiten!


HERMANN HÄRTEL „Alles, was Flügel hat, fliegt“
18. Februar bis 10. April 2023
„ Durch ein intuitives Arbeiten entstehen für mich immer neue sichtbare Gegebenheiten. Gleich einem aeronautischen Mantra apperzepieren sie sich und ermöglichen ein sublimes Verfließen mit der Jetztzeit in ein weites Feld der Fechsung.“
(Hermann Härtel) 


KÜNSTLERBUND KLOSTERNEUBURG  „NEUE WEGE“
22. April bis 4. Juni 2023
Die Ausstellung „NEUE WEGE“ im Stadtmuseum Klosterneuburg soll einen Einblick in die wachsende Gemeinschaft von Künstlern des Künstlerbundes Klosterneuburg schaffen. Die unterschiedlichen
Spezialisierungen der einzelnen Künstler zeigen in der kommenden Ausstellung Acryl, Mischtechnik, Druckgrafik, Fotografie und Skulptur wie auch weitere Techniken, Neue Wege der Kreativität.  


BARBARA RAUSCHENBACH & GERHARD PAPP "Kunst der Partnerstädte Göppingen - Klosterneuburg"
02. Dezember bis 28. Jänner 2024

Barbara Rauschenbach aus Schlat bei Göppingen stellt zum ersten Mal im Stadtmuseum aus. Seit ihrer Jugendzeit ist sie dem Kreativen verfallen und beherrscht eine Vielfalt an Kunsttechniken. 2005 gründete Rauschenbach die Galerie / Atelier INDIVIDUART© in Schlat. Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland.

Den Klosterneuburger Kunstschaffenden Gerhard Papp besonders vorzustellen, hieße Eulen nach Klosterneuburg tragen. Seit Jahrzehnten ist er in der heimischen Kunstszene präsent. Seine Tusch- und Federzeichnungen sind weithin zu bewundern, sei es als Gebrauchsgrafiken oder in Ausstellungen. 2024 feiert Gerhard Papp sein 50jähriges Ausstellungsjubiläum – und das im Stadtmuseum!!

An den Samstagen 13.01., und 20.01., wird der Künstler ab 15.00 Uhr persönlich im Museum anzutreffen sein. 

Am Samstag, den 27. Jänner 2024 von 15.00 bis 18.00 Uhr findet die Finissage der Ausstellung „Kunst der Partnerstädte“ im Beisein von Barbara Rauschenbach (Göppingen) und Gerhard Papp (Klosterneuburg) statt. Beide Künstler stehen also ein letztes Mal für regen Meinungsaustausch in geselligem Rahmen bei Getränken und Knabbereien zur Verfügung!


ABGESAGT! 

WOLFGANG GONAUS  „Blick zurück – Vorwärts“
25. November 2023 bis 2024
Aus Projekten vergangener Zeiten Inspiration für Neues schöpfen: Unter diesem Aspekt möchte Wolfgang Gonaus in der Ausstellung anlässlich seines 70. Geburtstags gleichermaßen rück- wie vorwärts blicken.  

02.02.2023

Aktuelles

Coverkünstler Ausstellung im Stadtmuseum

Coverkünstler - Ausstellung

Klosterneuburger Künstler beweisen ab 02. März im Stadtmuseum mehr als CovertauglichkeitJene Künstler,...

Drahtseilbahn am Leopoldsberg - historische Aufnahme

Stadtmuseum: Ausstellungsjahr 2024

Das Stadtmuseum Klosterneuburg freut sich, einen spannenden Ausblick auf das Ausstellungsjahr 2024 zu...

Kinderführung im Stadtmuseum

Stadtmuseum für Kinder

Mit der Eröffnung der Dauerausstellung „Es war einmal … – Das Werden der Stadt Klosterneuburg“...

Bücherecke im Stadtmuseum

Bücherecke im Stadtmuseum

In der Bücherecke im Stadtmuseum können Bücher getauscht, ausgeborgt oder gespendet werden. So gehen...

weitere Beiträge

Seiteninhalt teilen:

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit LinkedInWeiterleiten mit Twitter