Beschwerde

Eine Beschwerde ist ein Rechtsmittel gegen einen Beschluss. Beschwerden sind zulässig, sofern der betroffenen Partei bzw. Person bestimmte Rechte verweigert bzw. Pflichten auferlegt werden. Beschwerden sind auch in Verwaltungsverfahren gegen Bescheide zulässig.

Was kann gegen Beschlüsse eines Verwaltungsgerichts unternommen werden?

Um den Entschluss eines Verwaltungsgerichts anzufechten, kann eine Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof eingebracht werden.

Aktuelles

judo

Judo News

Am 26. Mai ging trotz unbeständigem Wetter ein sehr tolles, positves Judofest über die Bühne! Der Vorsitzende...

Konrad-Lorenz-Institut Eingang

Konrad-Lorenz-Institut lädt ein

Was vielleicht vielen nicht so bewusst ist: In Klosterneuburg sind zahlreiche wissenschaftliche Institute,...

tischtennis

Tischtennis News

Damen-Meistertitel zum GeburtstagDie Tischtennis Turnier- bzw. Meisterschaftssaison ist nun praktisch...

v.l.n.r.: Markus Dutka, Konstantin Ak

Los Camareros im PBZ

Vor mehr als acht Jahren hat Konstantin Ak im Pflege- und Betreuungszentrum Klosterneuburg seinen Zivildienst...

weitere Beiträge

Seiteninhalt teilen:

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit LinkedInWeiterleiten mit Twitter