Agrarische de minimis-Beihilfen

Gewährung agrarischer De Minimis – Beihilfe (gemäß § 27 Tierschutzgesetz 2008, LGBL 6300 idgF in Verbindung mit § 36 Tierzuchtverordnung 2009, LGBL 6300/1 idgF) als Beihilfe zur Vatertierhaltung und künstlichen Besamung im Gemeindegebiet Klosterneuburg.

Richtlinien agrarische de-minimis_Beihilfen (103 KB) - .PDF

Seiteninhalt teilen:

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit LinkedInWeiterleiten mit Twitter